wohnen-jetzt.de - Wohnen nach Lebensabschnitten
   wohnen-jetzt.de   /    Wohnen nach Lebensabschnitten   /    Wohnen mit Kindern

| |
Wohnung suchen & anbieten
Wohnen & Einrichten
Wohnen nach Lebensabschnitten
Mieten & Vermieten
Kaufen & Verkaufen
Wohnen Finanzieren
Wohnung Renovieren
Wohnen & Versichern
Wohnen & Energiesparen
Wohnen mit Haustieren
Ratgeber Wohnung
Datenschutz
Impressum & Kontakt

Wohnen mit Kindern

Wohnen mit Kindern

Stauräume und Sicherheit –das sind die Themen

Sie wohnen mit Kindern in einer Wohnung – oder bekommen demnächst Nachwuchs?

Dann sollten Sie grundsätzlich beachten, dass

Kinder eine erhöhte Sicherheit benötigen

  • Mehr Stauraum für Spielsachen, Wickeltische, und Kinderwägen benötigt wird,
  • Sie ggf. kindergerechte Möbel, spätestens mit Beginn des ersten Schuljahres benötigen, und
  • Mittelfristig auch daran denken sollten, wie sie die mediale Nutzung durch Ihre Kinder daheim (Fernseher, Radio, Internet) gestalten wollen.
  • Vorhandene Haustiere sollten Sie auf die neuen Mitbewohner eingewöhnen. Bei Haustieren ist gerade in der Anfangszeit, wenn der Nachwuchs noch klein ist, eine erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich,
  • Verträge und Versicherungen rund um die Wohnung, wie den Mietvertrag, eine Hausratversicherung und die Haftpflichtversicherung durch Kindernachwuchs ebenfalls eine Änderung hervorrufen können. Beim Mietvertrag sollten Sie prüfen, ob der Vermieter über die weitere Person in der Wohnung informiert werden muss und bei den Versicherungsverträgen ist ggf. eine Erweiterung oder Änderung des Versicherungsschutzes erforderlich.
Für die Kindersicherheit daheim sollten Sie
  • Alle Steckdosen, mit denen das Kind in Berührung kommen könnte, mit einer Kindersicherung ausstatten. Diese bekommen Sie in Elektrofachgeschäften, im Baumarkt oder auch online.
  • Putzmittel und Arzneimittel grundsätzlich außer Reichweite ihrer Kinder, möglichst verschlossen aufbewahren,
  • Technische Geräte und Bedienungen wie Fernseher, Fernbedienung, Stereoanlagen und dergleichen kindersicher verstauen.

Kinder im Garten und auf dem Balkon

In den Sommermonaten gehört der Garten oder manchmal auch der Balkon den Kindern zum Spielen. Kinder brauchen einfach Auslauf, um ihre Beweglichkeit und Koordination zu entwickeln. Das führt aber auch immer wieder zu Unfällen, die auch schlimm werden können. Hierzu hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. eine Reihe von Informationen und Tipps veröffentlicht, auf die wir Sie gern verweisen: http://www.kindersicherheit.de/

Das könnte Sie auch interessieren:






© 2009-2019 wohnen-jetzt.de